2018 Ford Focus RS500 testing on Nürburgring

Auto Zeitung DE zou het maar net zo graag willen als iedere andere ‘Hot Hatch’ Ford Focus RS liefhebber, namelijk een 2018 Ford Focus RS500.

Voor wie ons eerder bericht over een mogelijk 2018 Focus RS500 heeft gelezen, waarin duidelijk werd aangegeven (volgens een insider van Ford), dat dit geen zin heeft, gezien Ford’s huis Tuner Mountune al met pakketten van M370, M380 en M400pk is gekomen. Ook via onze bron bij Ford of Europe hoefden we er niet op te rekenen.

Lees hier het eerdere bericht van AutoExpress 2018 Ford focus RS500 Mk3 verder weg dan ooit

2018 Ford Focus RS500 testing on Nürburgring

CarPix, die met deze ‘nieuwe beelden’ komt, denkt er anders over en is Ford wel degelijk bezig met een dikkere uitvoering van de Ford Focus RS Mk3. En wordt deze momenteel getest op de Nürburgring.

Zet al deze gegevens op een rij en kom je al snel tot te conclusie dat het hoogstwaarschijnlijk niet staat te gebeuren. Ook al heeft Ford ons in het verleden wel eens compleet weten te verrassen, wat we in dit geval graag zien gebeuren.

Alle Mountune Ford Focus RS Mk3 nieuws vindt je hier

2018 Ford Focus RS500 testing on Nürburgring

2018 Ford Focus RS500 testing on Nürburgring

Lees hieronder het bericht van Auto Zeitung:

2018 Ford Focus RS500 380 PS stark?

Am Nürburgring absolviert der Ford Focus RS500 (2018) erste Testfahrten. Der nachgeschärfte RS wird mit bis zu 380 PS stärker, leichter, radikaler – und damit einer Kompaktsportler des Jahres.

Die Gebete der RS-Gemeinde wurden erhört, der ersehnte Ford Focus RS500 (2018) ist offenbar in Arbeit. Die ersten Erlkönig-Fotos zeigen den nochmals verschärften Kompaktsportler in unmittelbarer Nähe der Nürburgring Nordschleife, die härteste Rennstrecke der Welt dient offenbar als Trainingslager für den stärksten Focus aller Zeiten.

2018 Ford Focus RS500 testing on Nürburgring

Den auffälligsten Hinweis auf das Werkstuning liefert die in mattem Schwarz gehaltene Motorhaube, die mit zusätzlichen Entlüftungsöffnungen versehen ist und den Motorenbauern zusätzlichen Spielraum bei der Abstimmung des neuen Turbo-Vierzylinders liefert. Da sich andere Unterschiede zum aktuellen Ford Focus RS nicht erkennen lassen, könnte der am Nürburgring erwischte Prototyp auch nur zur Erprobung des Triebwerks eingesetzt werden.

2018 Ford Focus RS500 testing on Nürburgring

Schon beim ersten Ford Focus RS500 wurde die Leistungsschraube deutlich nachgedreht, 45 Zusatz-PS standen seinerzeit im Datenblatt. Die Neuauflage des Ford Focus RS500 wird mit bis zu 380 PS nur knapp an der 400-PS-Marke vorbeischrammen und damit zu einem der stärksten Kompaktsportler der Welt werden. Im Gespräch ist außerdem ein brandneues Doppelkupplungsgetriebe, das mit rasanten Schaltvorgängen zu einer noch brachialeren Beschleunigung beitragen und den Sprintwert in die Nähe der 4-Sekunden-Marke drücken könnte.

2018 Ford Focus RS500 testing on Nürburgring

2018 Ford Focus RS500 testing on Nürburgring

Limitierter Ford Focus RS500 (2018) Mit Bis zu 380 PS

Doch für gesteigerte Performance ist Leistung bekanntlich nur die halbe Wahrheit, weshalb die möglichen 380 PS des Ford Focus RS500 (2018) auch nur einer von mehreren Bausteinen sind. Um das Rundenzeit-Potenzial des Über-Focus auf der Rennstrecke weiter zu steigern, rückt die Alltagstauglichkeit in den Hintergrund: Geräuschdämmung und Federungskomfort sind in der Grünen Hölle weitgehend verzichtbar, eine extrem beherzt zupackende Bremse kann hingegen nicht schaden.

2018 Ford Focus RS500 testing on Nürburgring

2018 Ford Focus RS500 testing on Nürburgring

Um den radikalen Charakter des Ford Focus RS500 (2018) zu unterstreichen und gleichzeitig das Gewicht zu reduzieren, ist auch ein von allen überflüssigen Details befreites Interieur denkbar. Doch leider deutet sich auch schon ein Wermutstropfen an, der die Vorfreude auf den neuen Über-Focus ein wenig trübt: Genau wie der erste RS500 dürfte auch die Neuauflage streng limitiert sein – und um eines der weltweit nur 500 Exemplare zu ergattern, müssen Interessenten beim Unterschreiben des Kaufvertrags fast so schnell wie der neue Überflieger aus Köln bei der Jagd nach neuen Bestzeiten sein.

Bron | Autozeitung.de

Reageren is niet mogelijk